Vierte Lebenswoche (C-Wurf)

Vierte Lebenswoche (C-Wurf)

bis 13. September 2014

Vierte Woche, gleich zu Beginn der vierten Lebenswoche haben wir den Innenbereich über den Gang bis zur Küche vergrössert. Nun steht der ganze Innenbereich den kleinen zum Spielen und entdecken zur Verfügung. Bei der Körperentwicklung sind fast unbemerkt, ihre kleinen seeehr spitzigen Zähnchen durchgebrochen. Wirklich bemerkten wir es, wo plötzlich wild geschrien wird, wenn die Kleinen die Beisskraft an den Ohren und Schwänzchen ihrer Geschwister ausprobieren!! Doch das muss so sein und ist eine wichtige Lehrnphase in der Entwicklung der Beisshemmung. Ab Mitte der vieren Lebenswoche gibt"s die ersten Fleischhäppchen. Am ersten Tag nur ganz wenig Rindfleisch, am zweiten Tag erkennen die kleinen bereits den Geruch vom Fleisch und werden ganz Zapplig beim Essen. Nun werden langsam die Mengen erhöht. Für den Durst gibt es nun auch Welpenbrei oder Welpenmilch. Das Schlappern aus dem gemeinsamen Teller schmeckt ihnen offensichtlich sehr. Gleich am Sonntag anfangs vierter Woche kam auch Amadeus (A-Wurf) zu Besuch, was uns sehr freute:-) Für die Kleinen gibt es nun regelmässig Besuch von ihren zukünftigen Menschen, doch nach ca. einer Viertelstunde ziehen sie sich gerne in ihre Lieblingsplätzchen zurück und gönnen sich wiederum eine längere Schlafpause. Zum Ende der vierten Lebenswoche ist das Gewicht der Welpen beim Mädchen 2 575gr (Chessy Rose) und den Buben zwischen 2'080/2'160gr (Casper Syrius , Charly Tasco) bis 2'690-2'915gr (Camiro Vaico, Caruso Usko, Caesar Wasco).

Album - Vierte Lebenswoche (C-Wurf)

Snowfan's Labradors, Markus & Renata Leu

Copyright © 2020 Snowfan's Labradors

www.snowfans.ch

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unseren Nutzungsbedingungen.